Weihnachtsdeko aus Designerpapier

Weihnachtsdeko mit Designerpapier

 

Habt Ihr noch ein paar Reste von Eurem Lieblings Designerpapier übrig? Damit könnt Ihr nicht nur Karten und Verpackungen basteln sondern auch ganz schnelle kleine Dekorationen für Weihnachten. Wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Tannenbäumchen aus Halbkreisen gefaltet?

Tannenbäumchen aus Designerpapier

 

 

 

 

 

 

Sehr süß für den bunten Teller oder Adventsgestecke sind auch diese kleinen Wickelsterne, die Ihr aus einem Streifen herstellen könnt. Ein etwas dünneres Designerpapier wie das von mir benutzte “Weihnachtslieder” ist für die ersten Versuche am Besten geeignet.

Für die Sterne wird ein lockerer Knoten, möglichst weit am Rand, in einen Streifen Papier gemacht. Dabei etwas aufpassen, dass das Papier an dieser Stelle nicht reisst. das war dann auch schon der schwierigste Moment.

Knoten in Papierstreifen

 

 

 

 

 

 

 

Der Knoten wird nun unter leichtem Zug etwas plattgedrückt um eine fünfeckige Form zu erhalten.

 

 

 

 

 

 

Der kurze Streifen wird nun etwas gekürzt und nach hinten geklappt. Den längeren Streifen nun immer wieder um das Fünfeck wickeln. Wenn man die Ränder dabei immer ein wenig flach drückt, wechselt der Streifen automatisch in die richtige Richtung.

 

 

 

 

 

Das letzte kleine Stück wird unter die kleine “Tasche” gesteckt, die durch das Wickeln entsteht.

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss mit einem runden Stift unter leichtem Druck über die Seiten fahren, bis der gewünschte 3D-Effekt enstanden ist. Mit etwas Übung sind diese kleinen Sternchen in wenigen Minuten gebastelt.

 

 

 

 

 

 

Wickelsterne

 

Mit Designerpapier könnt Ihr auch halbe Fröbelsterne falten, um damit Eure Karten und Geschenkverpackungen zu verzieren. Die Streifen dürfen jedoch nicht zu breit sein, ansonsten sind die 12″ der Seitenlänge vom Papier zur kurz. Mein Sternchen ist etwa 4cm groß, ich habe mit einer Streifenbreite von einem Zentimeter gearbeitet. Sehr viel Streifenlänge hatte ich nicht mehr übrig.

 

Fröbelstern aus Designerpapier

 

Falls wir in den nächsten Tagen wieder vom Regen verwöhnt werden, schnappt Euch doch Euer Designerpapier und faltet ganz gemütlich etwas Adventsdekoration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.