Spooky-licious – Kleine Pizzabox für Halloween

Pizzaschachtel Spooky-licious

Die letzte Woche habe ich leider nicht sehr kreativ verbracht. Der Grund war das Umräumen meines Arbeitsbereiches. Statt einer Ecke im heimischen Büro steht mir nun zuhause ein geräumiges Zimmer zur Verfügung. In der Zukunft werde ich hier kleine Workshops für Euch geben. Die Tische stehen inzwischen, so dass ich heute wieder etwas werkeln konnte. Bis aber alles richtig eingeräumt ist und ich vor allen Dingen alles spontan wieder finde, dauert sicherlich noch ein paar Tage ;-). Für die kleine Pizzabox Spooky-licious hat der Platz gereicht.

Die kleinen Pizzaboxen gibt es fertig gestanzt im diesjährigen Hauptkatalog. Die eigentlich weißen Schachteln habe ich mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe in Pfirsich pur betupft. Passend zum Thema wurde als Mattung und für das Innenleben der Schachtel das Designerpapier Spuknacht verwendet.

Der Stempel stammt aus dem Set „The little Things“. Das Set enthält vier Gummistempel, die von der Größe toll auf die Minipizzaschachteln passen  sowie ein paar Verzierungen.

 

The Little Things

 

Die Pizzaschachteln sind Lebensmittelecht und von der Größe genau richtig für einen Keks. Da es jetzt noch ein bißchen früh wäre Kekse hineinzufüllen, gibt es von mir eine Gespenster-Ausstechform sowie ein handgeschriebenes, eingerolltes Rezept für zitronige Mürbeteigplätzchen (wie süß oder sauer entscheidet derjenige selbst)..

 

Ausstechform

 

Ich wünsche Euch einen gmütlichen, kreativen Sonntag. Herzliche Grüße, Tonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.