Sternen Tischkarte – Gemütliche Weihnachten

SternTischkarte

Zwischen Einkaufen für die Feiertage (man befürchtet ja immer, dass es in den nächsten Wochen nichts mehr gibt 😉), der Generalprobe für das Krippenspiel und den Essensvorbereitungen für den morgigen Tag habe ich fast den heutigen Beitrag vergessen. Dabei habe ich Euch doch eine Bastelidee für den letzten Drücker versprochen.

Ich möchte Euch heute zeigen, wie ihr ganz schnell eine kleine Tischkarte für die Kaffeetasse oder den Esstisch basteln könnt. Ich habe das Designerpapier Gemütliche Weihnachten gewählt, aber auch ein peppiges Papier ist gut geeignet um eine Tischkarte für den Kindergeburtstage oder Silvester Party zu gestalten.

Für die Tischkarte habe ich jeweils je Karte 3 identische Sterne ausgestanzt. Ich habe die zweitgrößte Thinlit Form aus dem Sternenzauber benutzt. Genau so gut könnt ihr aber auch eine Stanze in einer beliebigen Größe verwenden. Die Sterne habe ich jeweils in der senkrechten Achse zur sichtbaren Seite gefaltet. Dann habe ich alle drei Sterne auf der nichtsichtbaren Seite zusammen geklebt.

Der rote Streifen hat bei mir eine Länge von 9cm und eine Höhe von 1,5  Zentimetern. Der Flüsterweiße Streifen ist nur einen Zentimeter hoch. An den Seiten habe ich den Streifen jeweils um 9mm nach innen gefalzt, um ihn gewölbt auf die Vorderseite eines Sterns zu kleben. Die untere, der Vorderseite abgewartet Spitze habe ich ein wenig abgeschrägt, damit man den Namen auch von oben lesen kann.

Viel Spaß beim nachbasteln und einen hoffentlich stressfreien Abend wünscht Euch Tonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.